Busreisen | Kroatien

Inselparadiese in der kroatischen Adria

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise ins mediterrane „Paradies“. Sie passieren Salzburg sowie die Karawanken und erreichen im Raum Kranjska Gora Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Insel Krk

Ihre Weiterfahrt nach Kroatien führt Sie einmal quer durch Slowenien. Am Nachmittag erreichen Sie Ihren Urlaubsort auf der Insel Krk.

3. Tag: Rundfahrt Krk – Insel Kosljun

Die Besiedlungsgeschichte von Krk ist mehr als abwechslungsreich: Griechen, Römer, Byzantiner, Venezianer und schließlich Kroaten hinterließen hier ihre Spuren. Während der Rundfahrt passieren Sie Olivenhaine und gepflegte Weingärten Sie spazieren durch die malerische Altstadt von Krk-Stadt und setzen in Punat mit einem Boot zur kleinen Insel Kosljun über. Hier können Sie das Franziskanerkloster besuchen (Eintritt Extrakosten, ca. 5 E).

4. Tag: Freizeit oder Ausflug südliches Krk

Genießen Sie Ihren freien Tag. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit, den südlichen Teil von Krk kennenzulernen (siehe ZL). Dabei erkunden Sie zunächst Baška bei einem Rundgang, bevor Sie die für ihren Weinanbau bekannte Region um Vrbnik erreichen. Hier dürfen Sie sich auf einen typischen Imbiss mit Schinken, Käse und natürlich Wein freuen.

5. Tag: Insel Cres und Insel Losinj

Die malerischen Inseln in Ihrer „Nachbarschaft” sind das heutige Ziel. Sie setzen von Valbiska mit der Fähre nach Merag über. Karge Kalksteinformationen und der Vrana-Süßwassersee erwarten Sie auf Cres, während sich die Insel Losinj im Süden mit ihren Pinienhainen, Zitronen- und Apfelsinenplantagen schmückt.

6. Tag: Krk – Rab

Heute verlassen Sie die Insel Krk. Über die Tito-Brücke gelangen Sie auf das Festland. Bei der anschließenden atemberaubenden Küstenfahrt passieren Sie bekannte Orte wie Senj und Crikvenica. Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre vom Festland über und erreichen Ihr Hotel auf der Insel Rab.

7. Tag: Insel Rab

Rab gilt als eine der waldreichsten Adria-Inseln und ist durch ihre 300 Wasserquellen ein wahrer botanischer Garten mit subtropischer Flora. Das Städtchen Rab glänzt mit seinen romanischen Glockentürmen, Kirchen und Palästen und wirkt wie eine riesige Kunstgalerie.

8. Tag: Freizeit oder Ausflug Insel Pag

Entspannen Sie im Hotel oder lernen Sie die Insel Pag bei unserem fakultativen Ausflug kennen (siehe ZL). Während einer Schifffahrt entlang der Küste entdecken Sie die fünftgrößte Insel mit ihrer außergewöhnlichen Landschaft, die von Steineichen, Pinien, Schilf und Olivenbäumen geprägt ist.

9. Tag: Österreich

Sie fahren zur Zwischenübernachtung nach Österreich.

10. Tag: Rückreise

Paradiesische Tage gehen heute leider zu Ende. Ihre Heimatorte erreichen Sie nach der Fahrt vorbei an Salzburg am Abend.

So wohnen Sie

Zwischenübernachtungen: Gute Mittelklassehotels, Zimmer mind. mit Bad oder DU/WC und TV.

„Hotel Drazica“ – Krk (oder gleichwertig): direkte Strandlage, nur 800 m von Krk-Stadt entfernt; Buffet-Restaurant mit Terrasse, Cocktail Bar, Café, 2 Außenpools; Zimmer mit DU/WC, Fön, Klimaanlage, LCD-TV, Telefon, Safe, kostenfreiem WiFi und tlw. Balkon.

„San Marino Sunny Resort by Valamar“ – Lopar: Urlaubsresort mit mehreren Hotels in einem Kiefernwald gelegen, nur ca. 200 m vom berühmten Sandstrand Rajska Plaža entfernt, gemeinsames Restaurant; alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, kostenfreiem WiFi und tlw. Balkon.

Termine und Preise

Anreisetag: So., 21.05.2023
10 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 1.015,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.195,– EUR   buchbar
Rückreise am 30.05.2023
10 Tage
ab 1.015,– EUR
Anreisetag: So., 17.09.2023
10 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 995,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.170,– EUR   buchbar
Rückreise am 26.09.2023
10 Tage
ab 995,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten