Informationen zur aktuellen Reisesituation

Liebe Reisegäste,

auch Sie verfolgen die Entwicklungen der aktuellen Situation mit Sicherheit sehr intensiv. Im Folgenden möchten wir Sie zu den letzten Bewegungen und Entscheidungen auf dem Laufenden halten. (Aktualisierung Stand 03.12.2021)
 

Die aktuelle Reisesituation

Die Sächsische Landesregierung hat am Abend des 19.11.21 eine neue Corona Verordnung beschlossen. Diese ist nun mit Wirkung vom 22.11.21 in Kraft gesetzt und gilt bis zum 12.12.21. Darin enthalten ist ein Reiseverbot für touristische Reisen. Das zwingt uns derzeit dazu, alle Reisen für Gäste mit Wohnsitz in Sachsen abzusagen. Davon betroffen können aber auch Einwohner anderer Bundesländer sein, wenn durch o.g. Maßnahme eine Durchführung der Reise nicht mehr möglich ist. Wir informieren derzeit aktiv alle betreffenden Reisegäste über die notwendigen Absagen. Bitte sehen Sie von Nachfragen diese Reisen betreffend ab, da wir auf Grund der Situation ein sehr hohes Arbeitsaufkommen haben.
 

Reisen bis 31.12.2021

Am 02.12.21 hat die Ministerpräsidentenkonferenz mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin beschlossen, dass festgelegte Maßnahmen der einzelnen Bundesländer auf der Basis des alten Infektionsschutzgesetztes über den 15.12.21 hinweg verlängert werden können. Obwohl diese Reglungen noch parlamentarisch bestätigt werden müssen, gehen wir davon aus, dass die derzeitige gültige Sächsische Corona-Notfallverordnung über den 15.12.21 mit allen bestehenden Maßnahmen bis mindestens 31.12.21 verlängert wird. Diese Auffassung wurde inzwischen auch vom Sächsischen Ministerpräsidenten mehrfach kommuniziert.

Das bedeutet für uns, dass wir nun leider auch alle Reisen bis zum 31.12.21 absagen müssen. Wir bedauern diese Maßnahme außerordentlich, sehen aber auch im Sinne des Gesundheitsschutzes unserer Kunden keine andere Möglichkeit. Wir werden die betroffenen Kunden telefonisch und chronologisch über die Absagen informieren. Betreffs der Abwicklung bitten wir Sie o.g. Hinweise zu beachten. 
   

Unsere Erreichbarkeit und Reisejahr 2022

Bitte beachten Sie auch, dass unverständlicher Weise eine Schließung der Reisebüros in Sachsen angeordnet wurde. Wir bleiben aber natürlich für Sie unter den entsprechenden Kontaktdaten telefonisch oder online erreichbar.

Wissenswertes für unsere Reisegäste

1G-, 2G- oder 3G-Regelung?

Aktuell gibt es keine einheitlichen Regelungen zur Teilnahme an Busreisen. Derzeit unterliegen wir als Veranstalter für Busreisen - wie viele andere Unternehmen – der jeweils gültigen Corona-Schutz-Verordnung der einzelnen Bundesländer/Länder. Aufgrund behördlicher Beschlüsse ist absehbar, dass für Reisebestandteile wie Restaurantbesuche oder Hotelaufenthalte die 2G-Regel erforderlich sein wird.

Daher bitten wir um Verständnis, dass vorerst für alle Reisen bis einschließlich 31.12.2021 die 2G-Regelung (geimpft - gültig ab dem 15. Tag nach vollständiger Impfung oder genesen - gültig bis max. 6 Monate nach Erkrankung) Anwendung findet. Sofern aufgrund behördlicher Anordnungen die 1G-Regelung gilt, finden Sie einen entsprechenden Hinweis am Ende des Reiseverlaufs der Reise.

Vorerst gilt für alle Neubuchungen ab 11.11.2021 von Reisen mit Abreise bis zum 28.02.2022, dass die 2G-Regelung (geimpft - gültig ab dem 15. Tag nach vollständiger Impfung oder genesen - gültig bis max. 6 Monate nach Erkrankung) Anwendung findet.

 

Kann meine gebuchte Reise wie geplant stattfinden?

Sollten gravierende Änderungen von einzelnen Bestandteilen Ihrer gebuchten Reise bei der Reisedurchführung notwendig sein, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren. Wir bitten Sie jedoch zu beachten, dass wir die ausgeschriebenen Reiseleistungen nur im Rahmen der regional geltenden behördlichen Regelungen erbringen können.
 

Was passiert, wenn Meissen-Tourist meine gebuchte Reise absagen muss?

Sobald eine Reise abgesagt wird, werden wir Sie informieren. Die Information zur Reiseabsage erhalten Sie umgehend per Post. Muss eine Reise jedoch sehr kurzfristig abgesagt werden, informieren wir Sie telefonisch. Wenn Sie bereits eine Anzahlung geleistet haben, bestehen folgende Möglichkeiten:    

  1. Sie buchen auf eine alternative Reise aus den Meissen-Tourist Katalogen um.
  2. Sie erhalten ein Kundenguthaben in Höhe des gezahlten Betrags und können dieses für eine Reisebuchung zu einem späteren Zeitpunkt einlösen.
  3. Sie entscheiden sich für die Rückzahlung Ihrer bisher für die Reise geleisteten Zahlungen. Dafür teilen Sie uns bitte Ihre Kontoverbindung (IBAN) schriftlich oder per E-Mail an info@meissen-tourist.de mit.
     

Ist eine Stornierung meiner Reisebuchung möglich?

Der Rücktritt von der Reisebuchung durch den Reisenden ist jeder Zeit auf Grundlage unserer AGB’s möglich. Gemäß § 9 unserer AGB’s wird hierfür eine Entschädigungspauschale fällig. Eine kostenfreie Stornierung ist derzeit nicht möglich. 

Ausnahme: Sie haben Ihre Reise vom 15.09.2020 bis 15.06.2021 gebucht und der Reiseantritt erfolgt je nach Reiseart bis 18.11.21 bzw. 31.12.21.
 

Was ist der kostenfreie Umbuchungs- und Stornierungsservice von Meissen-Tourist?

Dieser Service ist gültig für Neubuchungen der nachfolgenden Reisen zwischen dem 15.09.2020 und 15.06.2021:

  • Meissen-Tourist Katalogreisen mit Reiseantritt bis 18.11.21
  • Meissen-Tourist Kurreisen und Tagesreisen mit Reiseantritt bis 31.12.21
  • Bei Busreisen gewähren wir eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 45 Tage vor Reisebeginn (Ausnahmen: André Rieu in Maastricht, Konzertreisen zur Elbphilharmonie Hamburg: Diese Reisen enthalten in ihren Leistungen bzw. Zusatzleistungen Eintrittskarten. Bei Neubuchung mit kostenfreiem Rücktrittsrecht bis 45 Tage vor Reisebeginn, ist im Falle Ihrer Stornierung/Umbuchung der volle Preis der Eintrittskarte zu zahlen, sofern diese nicht anderweitig genutzt werden kann.)
  • Bei Flugreisen gewähren wir eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 61 Tage vor Reisebeginn.
  • Bei Flusskreuzfahrten gewähren wir eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 2 Monate vor Reisebeginn für alle Flussreisen mit Schiffen der Reederei CroisiEurope (Kreuzfahrtkatalog Seite 7-18) und eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung bis 3 Monate vor Reisebeginn für alle anderen Flussreisen.

 

Welche Hygienemaßnahmen gelten bei meiner Busreise?

Bei der Durchführung unserer Reisen hat Ihre und unsere Gesundheit höchste Priorität. Beachten Sie unser Hygienekonzept für Tages- und Mehrtagesreisen.

 

Wo kann ich wichtige allgemeine Informationen rund um Covid-19 im Internet finden?

Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten