Skip to main content
Sommer 2019 ● Kroatien

Ursprüngliches Cres & subtropisches Lošinj

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise mit der Fahrt vorbei an Regensburg und Villach in den Raum Kranjska Gora zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Opatija – Insel Cres

Sie fahren vorbei an Ljubljana in das mondäne Seebad Opatija. Mildes Klima, Natur pur und Sie mittendrin. In dem romantischen Kurort können Sie bei einem kleinen Zwischenstopp die Strandpromenade entlang schlendern oder einfach nur die imposante Bäderarchitektur bei einem Espresso in einem der zahlreichen Cafés genießen. Mit der Fähre gelangen Sie anschließend von der Halbinsel Istrien auf die Insel Cres. Ihr Hotel „Zlatni Lav“ er­reichen Sie am Nachmittag.

3. Tag: Cres – Valun

Die historische Altstadt von Cres ist geprägt durch ein romantisches, venezianisches Flair. Schmale, kopfsteingepflasterte Gässchen schlängeln sich durch dicht aneinander geschmiegte Häuser hindurch. Lassen Sie sich verzaubern! Danach erreichen Sie Valun, ein kleines malerisches Fischerdorf südlich der Stadt Cres gelegen. Beide Orte erkunden Sie bei Rundgängen.

4. Tag: Mali Lošinj – Veli Lošinj – Osor

Freuen Sie sich auf Lošinj, die Insel der Düfte und Aromen! Über 200 Sonnentage im Jahr, eine hervorragende Luftqualität und kristallklares Meer, dazu ein mildes Klima: Lošinj ist wie geschaffen für einen erholsamen Aufenthalt! Im aromatischen Garten werden Sie mit einer kleinen Likörprobe empfangen und können die Vielfalt der Inselheilkräuter und Blumen bestaunen. Nach einem kleinen Stadtrundgang in Mali Lošinj haben Sie Freizeit. Vielleicht besuchen Sie in dieser Zeit das Museum des Apoxyomenos (Extrakosten, ca. 50 Kuna)? Weiter geht es nach Veli Lošinj. Hier lädt eine mit Palmen und Pinien gesäumte Strandpromenade zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf dem Rückweg halten Sie in Osor, eine für ihre stürmische Vergangenheit bekannte Kleinstadt, die auf der Landenge zwischen den Inseln Cres und Lošinj liegt.

5. Tag: Freizeit oder Bootsrundfahrt zur Blumeninsel Ilovik

Nutzen Sie den Tag um Ihr Urlaubszuhause zu erkunden oder am Strand zu entspannen. Fakultativ können Sie bei einer Bootsrundfahrt die Insel Lošinj vom Wasser aus bestaunen. Zeit für Badestopps und ein Halt zur Erkundung der Blumeninsel Ilovik sorgen dabei für Abwechslung. Freuen Sie sich auf ein leckeres Mittagessen an Bord und die große Chance heute Delfine beobachten zu können (siehe ZL).

6. Tag: Freizeit

Genießen Sie den Tag auf Cres oder nutzen Sie unseren Bustransfer um noch einmal nach Lošinj zu gelangen. Hier haben Sie vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer freien Zeit. Wandern Sie z. B. auf dem Weg der Delfine von der Sonnenbucht Borik nach Mrtvaska (ca. 7-8 km, Gehzeit ca. 3 Stunden). Mit etwas Glück können Sie verspielte Delfinschwärme im Meer beobachten, während Sie an der Küste stehen und einen traumhaften Ausblick über das azurblaue Meer haben. Sie können alternativ z. B. auch den Waldpark Cikat besuchen, durch Mali Lošinj flanieren oder einen Spaziergang über den Lungomare von Mali nach Veli Lošinj unternehmen. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Österreich

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von der Insel Cres. Sie setzen mit der Fähre auf die Halbinsel Istrien über und fahren vorbei an Ljubljana und Villach zur Zwischenübernachtung nach Österreich.

8. Tag: Rückreise

Über Salzburg und München geht es zurück in die Heimat. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie

Zwischenübernachtungen: Gute Mittelklassehotels, Zimmer mind. mit Bad o. DU/WC und TV.

Hotel „Zlatni Lav“ – Martinšcica: ruhig gelegene Hotelanlage mit 2 Gebäuden, etwa 250 m vom Ort und naturbelassenen Kiesstrand gelegen; Zimmer mit Bad oder DU/WC, teil­weise Terrasse oder Balkon, Klimaanlage, Safe, Sat-TV und Telefon, WiFi im gesamten Hotel kostenfrei.

Termine und Preise

start: So., 13.10.2019
8 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 635,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 760,– EUR   buchbar
Rückreise am 20.10.2019
8 Tage
ab 635,– EUR