Skip to main content
Sommer 2019 ● Frankreich

Urlaub in Südfrankreich

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Abfahrt am frühen Morgen durch den Raum Mannheim in den Raum Lyon.

2. Tag: Avignon – Ile de Ponant

Weiterfahrt durch das Rhônetal. Auf dem Weg liegt eine der bekann­testen Städte der Provence, die Papststadt Avignon. Sie sehen bei einem Spaziergang den großen Platz beim Papst-­Palast und können vom Aussichtspunkt im Park einen Blick auf die berühmte Pont d’Avignon werfen. Der mächtige Renaissance­palast der Exilpäpste dominiert das Bild.

3. Tag: Freizeit oder Ausflug Camargue

Gehen Sie auf eine Entdeckungs­reise in die Camargue mit ihren wilden Stieren, den rosa Flamingos und den weißen Pferden. Sie sehen den alten Kreuzfahrerhafen Aigues-Mortes sowie Saintes-Maries-de-la-Mer und können einem Stierzüchter bei der Arbeit zusehen. Höhepunkt des Tages ist eine Zugfahrt durch die größten Salinen Europas (fakultativ, siehe ZL).

4. Tag: Freizeit oder Ausflug Arles – Les Baux

Durch die herrliche Landschaft der Provence geht es beim fakultativen Ausflug zu einem Stadtrundgang in Arles (siehe ZL). Sie sehen hier die wunderbar erhaltene römische Arena (Eintritt ca. 7 €). Dann fahren Sie in die Felsenstadt Les Baux. Nach einem Bummel zu Fuß durch das malerische Örtchen ist der Besuch der unterirdischen Cathédrale d’Images empfehlenswert. Auf riesigen weißen Felswänden werden hier Bilder projiziert (Eintritt ca. 13 €).

5. Tag: Marseille & Aix-en-Provence

Auf dem Programm steht heute eine Besichtigung der Hafenstadt Marseille. Besuchen Sie z. B. den komplett umgestalteten alten Hafen, nun einer der schönsten Yachthäfen des Mittelmeeres oder fahren Sie mit dem kleinen Zug zur Wallfahrtskirche Notre-Dame hinauf (Extrakosten ca. 8 €). Sie fahren weiter in die schönste Stadt Frankreichs, nach Aix-en-­Provence.

6. Tag: Freizeit

Entspannen Sie in der Clubananlage oder machen Sie einen Ausflug in das ca. 25 km entfernte Montpellier auf eigene Faust.

7. Tag: Nîmes – Pont du Gard – Lyon

Sie haben Gelegenheit zur indi­viduellen Besichtigung der römischen Monumente in Nimes (Eintritte 5 bis 15 €) und erreichen anschließend den berühmten Aquädukt Pont du Gard, der zum UNESCO Welt­kulturerbe gehört. Übernachtung im Raum Lyon.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise durch den Raum Mannheim an. Ankunft am späten Abend.

So wohnen Sie

Zwischenübernachtungen – Raum Lyon: Landestypische Mittelklassehotels, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.

Clubanlage „Presqu’ Ile de Ponant“ – La Grand-Motte: gepflegte Bungalowanlage mit großer Außenpool­anlage, der feine Sandstrand ist ca. 800 m entfernt, bis zum Ort La Grand-Motte, Geschäften und einem Meeresaquarium sind es ca. 1,5 km Fußweg, praktisch eingerichtete Zimmer mit Bad oder DU/WC, Flachbildfernseher (keine deutschen Programme), Balkon oder Terrasse, Frühstück und Abendessen in Buffetform.

Termine und Preise

start: Sa., 28.09.2019
8 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 875,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.051,– EUR   buchbar
Rückreise am 05.10.2019
8 Tage
ab 875,– EUR