Skip to main content
Sommer 2019 ● Italien

Sizilien – Schatzkammer der Geschichte

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Sie fliegen von Berlin nach Catania. Gleich im Anschluss besuchen Sie die im Schatten des Ätna gelegene Hafenstadt und unternehmen eine Stadtrundfahrt/-rundgang. Danach reisen Sie weiter an die Nordküste nach Gioiosa Marea.

2. Tag: Ätna und Taormina

Der Ätna ist mit 3.300 Metern einer der höchsten Vulkane Europas. Straßen führen in Serpentinen ein Stück bergan, doch wer den Gipfel erreichen will, muss zu Fuß gehen. Einige Seilbahnen erleichtern den Aufstieg (Extrakosten, ca. 65 €). Taormina gehört zu den schönsten italienischen Küstenstädten. Terrassenförmig liegt die Ausgrabung des griechischen Theaters malerisch zu Füßen des Ätnas und man hat von hier einen besonders guten Blick auf den Vulkan.

3. Tag: Cefalù – Tindari

Sie fahren nach Cefalù. Die mittelalterliche Stadt wird von einem gigantischen Felsen überragt, auf dem die Burg wie eine Krone thront. Besonderes Glanzstück ist die normannische Kathedrale. Mit den hohen Bögen und detaillierten Mosaiken wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Ihr Ausflug führt Sie weiter über eine kurvenreiche Panoramastraße nach Tindari. Sie besichtigen die antike Ausgrabungsstätte und die Wallfahrtskirche mit der Schwarzen Madonna. Sie liegt malerisch an der Nordküste Siziliens auf einem Felsen.

4. Tag: Unterwegs im Hinterland

Heute fahren Sie ins Hinterland nach Montalbano Elicona, ein kleines mittelalterliches Dorf im Gebirge. Herz des Städtchens ist die Burg Friedrichs von Aragon. Sie spazieren vorbei am Burgring. Dann geht es in einen regionalen Weinkeller und Sie probieren so manches Tröpfchen.

5. Tag: Freizeit oder Ausflug Lipari & Vulcano

Heute können Sie mit dem Boot ab Milazzo zu den Äolischen Inseln fahren (fakultativ siehe ZL). Auf Lipari können Sie die gleichnamige Inselhauptstadt auf eigene Faust erkunden. Weiter geht die Fahrt mit dem Schiff nach Vulcano. Die brodelnde Vulkaninsel ist in der griechischen Mythologie die Werkstatt des Feuergottes Hephaistos. Nutzen Sie die Freizeit zu einem Bad im mineralhaltigen Schlamm.

6. Tag: Palermo & Monreale

Sie erkunden die sizilianische Hauptstadt Palermo. Die Stadt ist reich an Monumenten und Bauwerken aller Epochen und Völker, die in den Jahrhunderten die Stadt beherrschten. Eindrucksvollstes Bauwerk von Monreale ist die Kathedrale mit den byzantinischen Mosaiken.

7. Tag: Freizeit oder Ausflug Messina

Messina liegt 3 km vom italienischen Festland entfernt und ist nur durch die gleichnamige Meeresstraße davon getrennt. Sehenswert ist vor allem der Domplatz, das historische Zentrum der Stadt mit dem reich geschmückten Orionbrunnen – ein Werk eines Michelangelo-Schülers (fakultativ, siehe ZL).

8. Tag: Rückreise

Ihre Fahrt geht zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Berlin.

So wohnen Sie

Hotel „Avalon Sikani“ – Gioiosa Marea: in der malerischen Bergstadt ca. 1 km vom Zentrum, Hotelanlage mit mehreren Gebäuden, Hauptgebäude mit Lift, Restaurant und Bar, WiFi in den öffentlichen Bereichen, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Klimaanlage, Telefon und TV, teilweise Balkon.

Termine und Preise

start: So., 15.09.2019
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.125,– EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer
ab 1.287,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 22.09.2019
8 Tage
ab 1.125,– EUR
start: So., 13.10.2019
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.125,– EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer
ab 1.287,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 20.10.2019
8 Tage
ab 1.125,– EUR