Skip to main content
Sommer 2020 ● Südafrika

Südafrika – Die Welt in einem Land

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Sie fliegen über Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag: Pretoria

Nach der Ankunft in Johannesburg, fahren Sie nach Pretoria. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie u. a. das Voortrekker-Denkmal. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, Freizeit.

3. Tag: Ohrigstad

Auf Ihrer Reise in östlicher Richtung zum Krüger-Nationalpark erheben sich in Mpumalanga, dem früheren Osttransvaal, die bis zu etwa 3500 m hohen Drakensberge. Im Raum Lydenburg erreichen Sie am Nachmittag Ihre Lodge.

4. Tag: Panoramaroute

Auf der Panoramaroute erleben Sie die Naturwunder an der Strecke: den Blyde River Canyon, die Three Rondavels, Bourke’s Luck Potholes und God’s Window. Sie erreichen den Krüger-Nationalpark und unternehmen erste Tierbeobachtungen mit dem Reisebus. Sie übernachten in einem typischen Restcamp.

5. Tag: Krüger-Nationalpark

Heute gehen Sie nochmals auf Tierbeobachtungsfahrt, unter anderem im offenen Geländewagen mit einem erfahrenen Ranger. Übernachtung in einem Hotel am Rande des Parks.

6. Tag: Swaziland

Über den Jeppes-Reef-Grenzposten fahren Sie in das kleine Königreich Swaziland. Bei Ihrem Besuch des Matsamo Cultural Village lernen Sie die Kultur des stolzen Volkes kennen und sehen einheimische Tänze. Durch die wunderschöne Berglandschaft geht die Fahrt vorbei an der Hauptstadt Mbabane ins Ezulwini-Tal zur Übernachtung.

7. Tag: Kwazulu-Natal

Sie fahren durch das Land der Zulus in Richtung Küste bis zum Hluhluwe-Wildreservat. Mit offenen Geländewagen geht es auf Tierbeobachtungsfahrt. Sie übernachten am Ghost Mountain.

8. Tag: Durban – Port Elizabeth

Vorbei an ausgedehnten Zuckerrohrfeldern fahren Sie entlang der Küste bis nach Durban. Nach einer Rundfahrt fliegen Sie nach Port Elizabeth.

9. Tag: Garden-Route

Nach einer Stadtrundfahrt fahren Sie entlang der sogenannten Garden-Route. Typisch für diese Gegend ist die üppige Vegetation, die Sie vorallem im Tsitsikamma-Nationalpark sehen können. Im idyllischen Knysna erfolgt Ihre Übernachtung.

10. Tag: Oudtshoorn

Über den Outeniqua-Pass erreichen Sie die Kleine Karoo, eine Halbwüste. Diese Region ist bekannt für die Straußenzucht. Sie besichtigen eine Farm und essen typisch zu Mittag – Barbecue. Nachmittag besichtigen Sie die Cango-Tropfsteinhöhle und übernachten in Oudtshoorn.

11. Tag: Kapstadt

Vorbei an Swellendam fahren Sie entlang der Küste nach Kapstadt. Unterwegs besuchen Sie die Pinguin-Kolonie am Stony Point. Übernachtung in Kapstadt.

12. Tag: Kapstadt

Sie unternehmen eine Rundfahrt durch Kapstadt und fahren bei gutem Wetter mit der Seilbahn auf den Tafelberg. Nachmittags haben Sie Freizeit in der Victoria & Alfred Waterfront.

13. Tag: Kap der Guten Hoffnung

Auf der spektakulären Küstenstraße, dem Chapman’s Peak Drive fahren Sie zum südlichsten Punkt, dem Kap der Guten Hoffnung und dem Cape Point.

14./15. Tag: Weinanbaugebiete – Rückflug

Vor den Toren von Kapstadt liegt das Weinanbaugebiet rund um Stellenbosch. Sie fahren zu einem der schönsten Weingüter und probieren verschiedene Kapweine. Danach fahren Sie zum Flughafen und fliegen über Frankfurt zurück. Ankunft am Vormittag des 15. Tages.

So wohnen Sie

In guten landestypischen Mittelklassehotels sowie im Camp im Krüger-Nationalpark, Ausstattung mindestens mit Bad oder DU/WC.

Termine und Preise

start: Do., 26.03.2020
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 2.999,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 3.394,– EUR   buchbar
Rückreise am 09.04.2020
15 Tage
ab 2.999,– EUR
start: Di., 17.11.2020
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 2.999,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 3.394,– EUR   buchbar
Rückreise am 01.12.2020
15 Tage
ab 2.999,– EUR