Skip to main content
Sommer 2019 ● Deutschland

Ostern in der Oberlausitz

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Bautzen

Am Morgen beginnt Ihre Reise über die A4 nach Bautzen. Nach einem Stadtrundgang bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Danach fahren Sie in Ihr Hotel nach Schirgiswalde.

2. Tag: Oberlausitz-Rundreise

Dabei werden Sie so manches Kleinod sehen, erleben und hören. Czorneboh und Bileboh, die beiden höchsten Erhebungen der Oberlausitz, sind Ihre ständigen Begleiter. Gegen Mittag kehren Sie auf dem Löbauer Berg ein, hier haben wir Plätze zum Mittagessen reserviert (Extrakosten, ca. 15 €).

3. Tag: Erlebnis Osterreiterprozession

Traditionen und Bräuche der katholischen Sorben in der Lausitz erleben Sie an diesem Tag hautnah. In zehn Prozessionen, bei drei sind Sie mittendrin, tragen etwa 1600 Osterreiter im Städtedreieck Bautzen-Kamenz-Hoyerswerda die frohe Botschaft der „Auferstehung Christi“ in die Nachbarkirchgemeinde.

4. Tag: Neue Lausitzer Seenlandschaft – Rückreise

Einst bestimmte die Förderung der Braunkohle das Landschaftsbild. Heute entsteht in der Region zwischen Hoyerswerda und Senftenberg eine neue Seenlandschaft. Bei dieser Reise erlebten Sie Traditionen von Gestern und Spannendes von Morgen. Am Vormittag beginnt nun die Heimreise durch die neue Lausitzer Seenlandschaft. Rückankunft am Nachmittag.

So wohnen Sie

Hotel „Am Lärchenberg“ – Schirgis­walde: idyllische und ruhige Lage am Fuß des Lärchenberges, ca. 5 Gehminuten ins Ortszentrum, Unterbringung in Haupt- und Gästehaus, Gastraum, Wintergarten, Zimmer mit DU/WC, Telefon, Sat-TV.

Termine und Preise

Anreisetag: Fr., 19.04.2019
4 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 385,– EUR   buchbar
Rückreise am 22.04.2019
4 Tage
ab 385,– EUR