Flugreise | Norwegen

Norwegen – Ins Land der Fjorde

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Oslo und Hamar

Sie fliegen von Berlin nach Oslo. Angekommen in der über 1000-jährigen Stadt passieren Sie bei einer Rundfahrt die Neue Oper, das Schloss, den Vigeland-Skulpturenpark und das Rathaus. Danach fahren Sie über das Naherholungsgebiet Holmenkollen in die alte Bischofs- und modernen Sportstadt Hamar.

2. Tag: Lillehammer, Ringebu und Rondane

Entlang des Mjøsasees, Norwegens größtem Binnensee, gelangen Sie in die Olympiastadt Lillehammer, wo Sie die Olympia-Skisprungschanzen von 1994 besichtigen oder das berühmte Freilichtmuseum Maihaugen besuchen können (fak., siehe ZL). Durch das sagenumwobene Gudbrandsdalen geht es weiter nach Ringebu, wo Sie eine der wenigen noch erhalten mittelalterlichen Stabkirchen sehen können. Über die Rondane-Landschaftsstraße mit schönen Ausblicken auf das gleichnamige Gebirgsmassiv fahren Sie weiter nach Oppdal.

3. Tag: Kristiansund und Atlantikstraße

Durch Sunndalen reisen Sie Richtung Küste, wo Sie bald die ersten Ausläufer der Fjorde erreichen. Durch einen gewaltigen Unterwassertunnel gelangen Sie auf die auf mehreren Inseln gelegene Hafenstadt Kristiansund. Am Nachmittag fahren Sie weiter zur spektakulären Atlantikstraße, die durch Brücken und Dämme mehrere kleine Inseln mit dem Festland verbindet. Bald darauf erreichen Sie die Rosenstadt Molde, wo durch eine geschützte Lage prächtige Rosen gedeihen.  Am Abend können Sie zwei Hurtigruten-Schiffe begrüßen, die sich allabendlich hier begegnen.

4. Tag: Trollstigen und Geirangerfjord

Über Åndalsnes fahren Sie ins Romsdalen. Hier steigen die Felswände mit mehr als 1800 m senkrecht in die Höhe und das Tal verengt sich zu einer Schlucht. Nach einem Halt am Trollveggen, der mächtigsten senkrechten Felswand Europas, fahren Sie auf dem Trollstigen 11 Serpentinen hinauf bis in eine Höhe von 850 m. Anschließend geht es hinab ins sonnige und üppig grüne Valldal, wo sich das nördlichstes Obstanbaugebiet Norwegens befindet. Nach einer kurzen Fährfahrt geht es die Adlerstraße hinunter nach Geiranger. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem „Fjord der Fjorde“ und sehen die prachtvollen Wasserfälle wie z.B. die „Sieben Schwestern“.

5. Tag: Sognefjord mit Schifffahrt

Nach dem Frühstück geht es entlang des Jostedalsbreen in Richtung Flåm. Auf dem Weg halten Sie an der Gletscherzunge Bøyabreen und am Sognefjord, dem „König der Fjorde“. In Flåm beginnt eine Schiffstour nach Gudvangen bei der Sie zwei besonders einprägsame Gewässer durchqueren, die zum Weltnaturerbe zählen. Wieder an Land, passieren Sie das Nærøytal und fahren auf Ihrem Weg nach Bergen durch einen kilometerlangen Tunnel durch das Gebirge.

6. Tag: Bergen und Hardangerfjord

Bergen, mit dem historischen Holzhausviertel Bryggen, dem stimmungsvollen Hafenareal und der Aussicht auf die umliegenden Berge, gehört zu den schönsten Städten Norwegens. Heute sind Sie in der Hadanger-Region unterwegs. Hier besuchen Sie den Steinsdalsfossen, ein Wasserfall zum „Hintergehen“, fahren über die Hardanger-Hängebrücke nach Eidfjord und hinauf auf die Hardangervidda. Oben angelangt, halten Sie am Vøringfossen. Nach einer Fahrt durch die größte subarktisch anmutende Hochebene des Landes, endet der Tag in Geilo.

7. Tag: Rückreise

Sie fahren nach Oslo und fliegen zurück nach Berlin.

So wohnen Sie

Gute landestypische Mittelklassehotels, Zimmer mind. mit Bad oder DU/WC, Haartrockner und WLAN.

Termine und Preise

Anreisetag: Do., 20.07.2023
7 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.755,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 2.045,– EUR   buchbar
Rückreise am 26.07.2023
7 Tage
ab 1.755,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten