Skip to main content
Flugreisen 2021 ● Griechenland

Kreta mit dem Mietwagen entdecken

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Sie fliegen nach Heraklion und werden zu Ihrem Hotel in Malia gebracht.

2.–7. Tag: Urlaub in Malia – Ostkreta

Tipps für Ihre Mietwagen-Touren:

Elounda und Spinalonga: Sie fahren nach Elounda. Es war in der Antike eine wohlhabende Hafenstadt. Nehmen Sie am Hafen das Ausflugsboot zur vorgelagerten Festungsinsel Spinalonga. Sie galt über lange Zeit als uneinnehmbar. Anschließend lohnt ein Abstecher in die hübsche Hafenstadt Agios Nikolaos.

Lasithi und Zeus Höhle: Auf der Fahrt von der Küstenstraße zur Hochebene markieren 5 große Mühlen die Einfahrt. Sie liegt auf 830 m umrahmt von Bergen. Nicht nur eine Rundfahrt um das Innere der Lasithi-Hochebene sondern auch die Besichtigung der Zeus Höhle sind empfehlenswert.

Ierapetra: Die südlichste Stadt Kretas ist bereits seit der Bronzezeit bewohnt. Darum lohnt vorallem die Besichtigung der Altstadt und der Festung am Hafen oder Sie unternehmen einen Ausflug zur Insel Chrissi. Nur 45 Minuten Fährüberfahrt entfernt bietet das Eiland karibisches Flair mit weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser.

Ostküste: Höhepunkte dieser Tour sind der Palmenstrand von Vai, das malerische Hafenstädtchen Sitia, die Palastanlage Kato Zakros aus der minoischen Epoche und das einsame Kloster Toblou. Im Klosterhof befindet sich eine hellenistische Inschrift aus dem Jahr 132 v.Chr.

Heraklion und Myrtia: Bummeln Sie durch die Altstadt von Heraklion, zum Morosini-Brunnen und besichtigen Sie das interessante archäologische Museum. Anschließend lohnt ein Besuch der Ausgrabungen des Minoischen Palastes von Knossos und im Dorf Myrtia mit dem Museum des Schriftsteller Nikos Kazantzakis (Alexis Zorbas).

8. – 14. Tag: Urlaub in Georgioupolis – Westkreta

Sie fahren mit dem Mietwagen in Ihr gebuchtes Hotel in Georgioupolis. Tipp: Fahren Sie ab Heraklion Richtung Matala nach Süden, vorbei am berühmten Kloster Preveli und durch das hübsche Bergdorf Spili entlang der nördlichen Küstenstraße nach Georgioupolis. Ausflugstipps:

Rethymnon: Am besten parken Sie im Hafengelände. Von hier aus gelangen Sie zu Fuß in die nahegelegene Altstadt mit dem malerischen Fischer­hafen. Von der Hafenfestung „Fortezza“ genießen Sie einen wundervollen Rundumblick.

Melidoni, Margarites und Arkadi: Oberhalb des Dorfes Melidoni sollten Sie die gleichnamige Tropfsteinhöhle besuchen. Weiterhin lohnt ein Stopp im Töpferdorf Margarites für den Einkauf keramischer Produkte und die Besichtigung des Klosters von Arkadi.

Kournas, Lappa und Argiroupolis: Der einzige natürliche Süßwassersee Kretas ist der Kournas in der Nähe von Georgioupolis. Kleine Cafés laden zum Verweilen ein. Danach ist eine Rundfahrt ins Binnenland empfehlenswert. Im Bergdorf Lappa stoßen Sie auf antike Reste aus der römischen Zeit und an den Wasserfällen von Argiroupolis lohnt der Besuch in einer typischen Taverne.

Chania und Halbinsel Akrotiri: Chania gilt als die schönste Hafenstadt am Mittelmeer. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung bei einer Erkundung der Stadt. Von der Markthalle bis zum venezianischen malerischen „Bilderbuchhafen“ gibt es viele Läden mit einheimischen Waren. Am Nachmittag sollten Sie einen Ausflug auf die Halbinsel Akrotiri unternehmen. Besonders sehenswert sind hier das Dreifaltigkeitskloster Agia Triada und der „Goldstrand“, Drehort der Strandszene aus dem berühmten Film Alexis Sorbas mit Anthony Quinn.

15. Tag: Rückreise

Nach der Fahrt zum Flughafen Heraklion und der Rückgabe des Miet­wagens erfolgt Ihr Rückflug.

So wohnen Sie

Hotel „Matheo“ – Malia: wenige Gehminuten vom Sandstrand, ruhig am Hang gelegen, im Landhausstil mit Restaurant, schönem Garten, Süßwasserpool und beheiztem Jaccuzzi; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Kühlschrank, SAT-TV, kostenfreies WLAN, Balkon/Terrasse.

Hotel „Vardis Olivgarden“ – Georgioupolis: inmitten eines Olivenhains mit Haupt- und Nebengebäuden, Restaurant, Garten mit Pool; kostenfreies WiFi in der Lobby; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Sat-TV, Minikühlschrank, Klimaanlage, Balkon/Terrasse.

Termine und Preise

start: Fr., 07.05.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.315,– EUR   buchbar
Rückreise am 21.05.2021
15 Tage
ab 1.315,– EUR
start: Fr., 21.05.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.395,– EUR   buchbar
Rückreise am 04.06.2021
15 Tage
ab 1.395,– EUR
start: Fr., 04.06.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.468,– EUR   buchbar
Rückreise am 18.06.2021
15 Tage
ab 1.468,– EUR
start: Fr., 18.06.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.468,– EUR   buchbar
Rückreise am 02.07.2021
15 Tage
ab 1.468,– EUR
start: Fr., 03.09.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.495,– EUR   buchbar
Rückreise am 17.09.2021
15 Tage
ab 1.495,– EUR
start: Fr., 17.09.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.495,– EUR   buchbar
Rückreise am 01.10.2021
15 Tage
ab 1.495,– EUR
start: Fr., 01.10.2021
15 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.395,– EUR   buchbar
Rückreise am 15.10.2021
15 Tage
ab 1.395,– EUR