Busreisen | Slowakei

Königliche Hauptstädte an der Donau

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen fahren Sie vorbei an Bratislava nach Belá. Das historische Château Béla inmitten der malerischen Landschaft der südlichen Slowakei, wo sich Luxus und Tradition treffen, erreichen Sie am Abend.

2. Tag: Esztergom, Visegrád und Szentendre

Entlang am ungarischen Donauufer fahren Sie nach Esztergom. Auch heutzutage ist der einstige Glanz der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Ungarn noch nicht verblasst und zieht Menschen von nah und fern magisch an. Ein besonderer Blickfang ist die Kathedrale St. Adalbert, die auf dem höchsten Punkt der Stadt thront und bereits von Weitem ihre grünen Kuppeln präsentiert. Anschließend fahren Sie in die mittelalterliche Zitadelle Visegrád, die hoch über dem Donauknie gelegen ist. Sie folgen der Donau, die Sie nach Szentendre führt. Die ehemalige Künstlerkolonie findet sich inmitten prächtiger barocker Bauten wieder und zieht mit ihrem Charme nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann.

3. Tag: Bratislava und Devín

Sie besuchen die königliche Hauptstadt Bratislava. Es ist bereits der siebte Name, den die Stadt im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte bekommen hat. Aus einer mächtigen Burg der Kelten und Slawen entwickelte sich allmählich eine freie Königs- und Universitätsstadt, die in der Neuzeit durch zwei Weltkriege und den Sozialismus noch einmal ihr Antlitz stark verwandelte. Natürlich darf auch ein Foto vom „Cumil“, dem Glotzer, nicht fehlen. Von den vielen Eindrücken erfüllt, fahren Sie mit dem Bus in den Vorort Devín und lassen sich ein Mittagessen beim Winzer schmecken (fakultativ, siehe ZL). Anschließend unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang am Zusammenfluss von Donau und Morava.

4. Tag: Budapest

Mit Ihrem Reiseleiter geht es heute nach Budapest. Entdecken Sie die ungarische Landeshauptstadt, die mit ihrem einzigartigen Donaupanorama und kulturellen Bauwerken überzeugt. Während charmante Lokale und hübsche Cafés in den kleinen Gassen verlocken, erinnern versteckte Hinterhöfe und bröckelnde Fassaden an vergangene Tage.

5. Tag: Freizeit im Schlosshotel Château Belá

Hinter die kaisergelbe Fassade der Residenz können Sie heute einen genaueren Blick werfen. Sie entdecken den hauseigenen Weinkeller und verkosten einige der edlen Tropfen. Der Nachmittag steht frei zur Verfügung. Im Wellnessbereich können Sie die Seele baumeln lassen und vom Alltagsstress zu entspannen. Oder lassen Sie bei einem ausgiebigen Spaziergang auf den weitläufigen Grünflächen den Blick über das Anwesen schweifen.

6. Tag: Rückreise

Mit vielen Eindrücken treten Sie identisch zur Anreise die Rückfahrt an. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie

Schlosshotel „Château Béla“ – Belá: liebevoll rekonstruiertes Barockschloss mit gepflegtem Schlosspark, 3 Teichen und einem Springbrunnen, Außenpool und Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum; Zimmer mit Bad o. DU/WC, TV, Safe und kostenfreiem WiFi.

Termine und Preise

Anreisetag: So., 11.06.2023
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 975,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.160,– EUR   buchbar
Rückreise am 16.06.2023
6 Tage
ab 975,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten