Skip to main content
Sommer 2019 ● Italien

Italien – Von den Alpen bis zum Ätna

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Raum Gardasee

Sie fahren vorbei an München zur Übernachtung in den Raum Gardasee.

2. Tag: Florenz – Chianciano Terme

Weiter geht es nach Florenz. Bei einem Rundgang sehen Sie die imposanten Bauwerke und Plätze sowie natürlich den Ponte Vecchio, die berühmte Brücke mit ihren vielen Goldschmiedeläden. Am Abend erreichen Sie Chianciano Terme.

3. Tag: Siena

Zypressenreihen und Weinhänge prägen das Bild während Ihrer Fahrt ins mittelalterliche Siena. Die Atmo­sphäre dieser Stadt ist beeindruckend. Während eines Rundganges zeigt Ihnen Ihr Stadtführer den Dom, elegante Paläste, die verwinkelten Gassen, Torbögen und Stufen sowie den Piazza del Campo, das muschelförmige „Herz“ Sienas. Nach Ihrer Freizeit fahren Sie in den Raum Rom, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

4. Tag: „Ewige Stadt“ Rom

Die Stadt auf „den sieben Hügeln“ blickt auf eine über 2700-jährige Geschichte zurück. Es ist nicht möglich, während einer einzigen Führung alles kennenzulernen. Per Bus und zu Fuß sehen Sie jedoch die imposantesten Bauwerke und erhalten so einen Eindruck der gewaltigen Macht des einstigen römischen Reiches.

5. Tag: Pompeji – Vesuv – Sorrent

Sie besichtigen die interessanten Ausgrabungen von Pompeji (Eintritt Extrakosten, ca. 15 €) und fahren dann weiter zum Vesuv. In Begleitung eines Bergführers können Sie bis zum Kraterrand des Vesuvs laufen (Extrakosten, ca. 10 €). Sie übernachten zweimal im Raum Sorrent.

6. Tag: Amalfiküste

Eine 40 km lange Straße verbindet die malerischen Orte auf der Halbinsel Sorrent, die jahrhundertelang nur auf dem Seeweg zugänglich waren. Genießen Sie eine eindrucksvolle Fahrt entlang der Amalfiküste mit spektakulären Kurven und einmaliger Aussicht auf das Meer.

7. Tag: Insel Capri – Sizilien

Heute besuchen Sie die viel besungene Insel Capri und unternehmen eine Inselrundfahrt mit Kleinbussen. Zurück auf dem Festland gehen Sie am Abend auf die Fähre zur Überfahrt nach Sizilien.

8. Tag: Palermo – Monreale

Nach Ihrer Ankunft am Morgen und einem Frühstückspicknick erkunden Sie die sizilianische Hauptstadt Palermo während einer Rundfahrt und zu Fuß. Eindrucksvollstes Bauwerk von Monreale ist die Kathedrale mit den byzantinischen Mosaiken (Extrakosten, ca. 6 €). Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Taormina/Giardini-Naxos.

9. Tag: Freizeit oder Aeolische Inseln

Der fakultative Ausflug (wetterab­hängig, Extrakosten, ca. 81 €) führt ab Milazzo per Boot zuerst nach Lipari. Nach einer Rundfahrt bringt Sie ein Boot weiter nach Vulcano. Nutzen Sie den Aufenthalt zum Baden im mineralhaltigen Schlamm, dem heilende Kräfte zugesprochen werden. Am Abend sind Sie zurück auf dem Festland.

10. Tag: Ätna – Taormina

Sie fahren zum Ätna, einem der letzten feuerspeienden Vulkane Europas. Jeeps fahren bis hinauf ins Krater­gebiet (wetterabhängig, Extrakosten, ca. 60 €). Vor Ihrer Weiterfahrt nach Taormina erwartet Sie eine sizilianische Weinprobe mit Imbiss. Besonders beeindruckend ist das terrassenförmige antike Theater in Taormina, das einen großartigen Blick auf die Küste und den Ätna bietet (Eintritt Extrakosten, ca. 10 €).

11. Tag: Rückfahrt Raum Neapel

Per Fähre setzen Sie auf das italienische Festland über. Durch Kalabrien und vorbei an Neapel erreichen Sie am Abend Cassino/Caserta zur Übernachtung.

12./13. Tag: Gardasee – Rückreise

Sie übernachten im Raum Gardasee und fahren am nächsten Tag vorbei an München zurück. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie

Gute landestypische Mittelklasse­hotels; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV.

Termine und Preise

Anreisetag: So., 08.09.2019
13 Tage
BUSEinzelkabine innen + Einzelzimmer
ab 220,– EUR   auf Anfrage
Doppelkabine innen + Doppelzimmer
ab 1.355,– EUR   buchbar
Doppelkabine außen + Doppelzimmer
ab 1.385,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 20.09.2019
13 Tage
ab 220,– EUR