Skip to main content
Kreuzfahrten 2019 ● Frankreich

Frühlingserwachen im Rhônetal

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Straßburg

Ihre Reise beginnt am Morgen mit der Fahrt vorbei an Chemnitz und Karlsruhe nach Straßburg. Lassen Sie sich bei einem geführten Rundgang von der elsässischen Stadt verzaubern. Anschließend checken Sie in Ihrem Hotel unweit der Altstadt ein.

2. Tag: Straßburg – Lyon

Sie fahren weiter nach Lyon. Bei einer kombinierten Stadtrundfahrt mit Rundgang am Nachmittag lernen Sie die Metropole am Zusammenfluss von Rhône und Saône kennen. Am frühen Abend werden Sie mit einem Begrüßungsdrink herzlich an Bord von „MS Mistral“ empfangen und genießen das erste Abendessen.

3. Tag: Lyon – Tain-l’Hermitage

Am Morgen verlässt Ihr Schiff Lyon und gleitet, vorbei an der Römerstadt Vienne, auf der Rhône flussabwärts. Nach dem Mittagessen erreichen Sie das Weinstädtchen Tain-l’Hermitage. Hier beginnt Ihr Busausflug. Ihr erstes Ziel ist das Städtchen Tournon, direkt gegenüber dem Liegeplatz der „MS Mistral“. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die Weinberge von Tain-l’Hermitage. Ihre Fahrt führt Sie weiter zum alten Weinstädtchen St-Péray, das durch die hoch über dem Fluss thronende Festung von Crussol überragt wird. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die alte römische Stadt Valence, deren Mittelpunkt der Place des Clercs bildet. Hier befindet sich die 1095 geweihte Kathedrale St-Appollinaire. Ihnen bleibt Zeit zum Bummel durch die Altstadt und zum Besuch der Kathedrale. Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

4. Tag: Tain-l’Hermitage – Viviers

In den Morgenstunden hat die Crew die Leinen gelöst. Die Nougatstadt Monté­limar und das von seiner Burg überragte La Voulte ziehen während der Fahrt flussabwärts vorbei. Ihr Busausflug führt Sie ab Viviers über die reizvolle Hochstraße von Gras nach Vallon-Pont-d’Arc. Hier in der Nähe steht der großartige, natürliche und 34 m hohe Brückenbogen Pont-d’Arc. Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten. Nutzen Sie den Abend für einen gemütlichen Bummel durch die alte Bischofsstadt Viviers mit ihren malerischen Vierteln und der beeindruckenden Kathedrale, denn Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

5. Tag: Viviers – Avignon

Während des Frühstücks legt „MS Mistral“ in Richtung Avignon ab. Sie passieren die größte der Schleusenanlagen auf der Rhône bei der Durchfahrt von Donzère-Mondragon. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Avignon und fahren mit dem Bus durch typisch provenzalische Landschaften zum „Pont-du-Gard“. Die Römer haben dieses beeindruckende Aquädukt zur Wasserversorgung der Stadt Nîmes errichtet. Bei einem geführten Stadtrundgang erleben Sie anschließend die historische Papststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie erkunden mittelalterliche Gassen, malerische Stadtviertel und natürlich die berühmte Brücke „Pont Saint-Bénézet“.

6. Tag: Avignon – Mulhouse

Nach der Ausschiffung beginnt Ihre Rückreise mit der Fahrt nach Mulhouse zur Zwischenübernachtung.

7. Tag: Mulhouse – Rückreise

Vorbei an Karlsruhe und Chemnitz erfolgt Ihre Rückfahrt. Erste Rückankunft ab ca. 20:00 Uhr.

Hotel- und Schiffsbeschreibung

Zwischenübernachtungen: Sie übernachten in guten Mittelklassehotels. Zimmer mind. mit Bad o. DU/WC, TV.

„MS Mistral“ – 4-Anker: Alle Kabinen der im Jahr 1999 in Dienst gestellten und 2007 renovierten „MS Mistral“ der französischen Reederei CroisiEurope verfügen über 2 untere Betten, DU/WC, Klima­anlage, Fön, TV, Safe und ein großes Panoramafenster (auf dem Oberdeck mit Frischlufteinlass). Die Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen (Frühstücksbuffet, am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen).

Termine und Preise

Anreisetag: Fr., 29.03.2019
7 Tage
BUSDoppelkabine Oberdeck & Doppelzimmer
ab 1.337,– EUR   auf Anfrage
Einzelkabine Oberdeck & Einzelzimmer
ab 1.715,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 04.04.2019
7 Tage
ab 1.337,– EUR