Skip to main content
Sommer 2020 ● Frankreich

Die Farben und Eleganz der Côte d’Azur

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Abfahrt am frühen Morgen über den Brenner nach Italien in den Raum Trento/Gardasee zur Übernachtung.

2. Tag: Cannes

Durch die Ebene des Po fahren Sie an die Côte d‘Azur nach Cannes. Ihr Hotel liegt oberhalb der Altstadt und so haben Sie nach Ihrer Ankunft gegen Abend noch Gelegenheit zu ersten individuellen Erkundungen.

3. Tag: Monaco – Monte Carlo

Heute starten Sie zu einer Stipp­visite in das Fürstentum Monaco und in die Welt des Glitzer und Glamour in Monte Carlo. Eine einzigartige Lage inmitten von Gebirge und Meer, üppige Parkanlagen, Botanische Gärten, gigantische Yachten im Hafen und der Fürstenpalast machen diesen Besuch unvergesslich. Am Nachmittag ist das berühmte Casino in Monte Carlo für Besucher geöffnet und Sie haben Gelegenheit zu einer Besichtigung (Eintritt Extrakosten).

4. Tag: St. Maxime – St. Tropez – Esterelgebirge

Am Vormittag erreichen Sie St. Maxime am Golf von St. Tropez. Per Schiff geht es hinüber in die berühmteste Kleinstadt an der französischen Mittelmeerküste. Der mondäne Nobelbadeort lädt zu einem Bummel ein. Staunen Sie über die riesigen Yachten am Pier. Die Rückfahrt erfolgt zum Teil entlang der spektakulären Küstenstraße durch das rote Gestein des Esterelgebirges. Gegen Abend erreichen Sie nach dieser Panoramafahrt wieder Ihr Hotel in Cannes.

5. Tag: Verdonschlucht

Ihr Ausflug führt ins Gebirge im Norden zum Canyon du Verdon, dessen gigantische Felswände bis zu 800 m senkrecht abfallen. Auf beiden Seiten der Schlucht führen kurvenreiche Höhenstraßen entlang. Malerische Haltepunkte bieten einen schönen Ausblick auf die Felsen und auf den smaragdgrünen Fluss.

6. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Nizza

Die Hafenstadt Nizza können Sie heute erkunden (fakultativ, siehe ZL). Am besten präsentiert sie sich in „Vieux Nice“, der Altstadt. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen mit den versteckten pinienüberschatteten Höfen und pastellfarbenen Häusern. Ebenfalls sehenswert sind die Promenade des Anglais und das berühmte Hotel „Negresco”.

7. Tag: Raum Feldkirch

Sie verlassen die Cote d’Azur und fahren vorbei an Mailand durch die Schweiz nach Österreich.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise vorbei an Ulm. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie

Zwischenübernachtungen – Raum Gardasee/Feldkirch: im guten Mittelklasse­hotel, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV.

Hotel „des Orangers“ – Cannes: in der Nähe der Altstadt von Cannes, auf dem Suquet-Hügel, etwa 500 m von den Stränden und 10 Minuten vom Hafen entfernt, Zimmer im Provence-Stil mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, beheizter Pool.

Termine und Preise

start: So., 20.09.2020
8 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 798,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 976,– EUR   buchbar
Rückreise am 27.09.2020
8 Tage
ab 798,– EUR