Skip to main content
Sommer 2019 ● Italien

DAS PIEMONT – GENUSS PUR!

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Flug von Dresden nach Genua und Fahrt zu Ihrem Hotel im Piemont. Beim Empfangs-Cocktail erhalten Sie wichtige Informationen zu Land und Leuten.

2. Tag: Acqui Terme

Ihr Ausflug geht in die verträumte Hügellandschaft rund um Acqui Terme. Das idyllische Provinzstädtchen wurde von den Römern erbaut. Ihr Rundgang führt durch die Gassen der Altstadt. Besonders interessant ist die 74 Grad heiße Thermalquelle im Zentrum. Zum Abschluss findet eine Verkostung lokaler Produkte statt.

3. Tag: Turin

Sie unternehmen einen Ausflug in die Hauptstadt des Piemont nach Turin. Die ausführliche Besichtigung findet teils als Rundfahrt und teils als Rundgang statt. Sich rechtwinklig schneidende Straßen weisen auf den römischen Ursprung der Stadt hin. Das heutige Aussehen wird jedoch durch den Barockstil und moderne Bauten bestimmt. Sie sehen u. a. den Dom sowie das Jagdschloss Stupinigi (Eintritt Extra­kosten ca. 12 €).

4. Tag: Freizeit

Unternehmen Sie Entdeckungen auf eigene Faust z. B. bei einem Bummel durch die Altstadt von Acqui Terme.

5. Tag: Langhe – Alba

Sie lernen heute eine der berühm­testen Weinregionen Italiens, die Langhe, kennen. Die größte Stadt ist Alba, bekannt als Hauptstadt der Trüffel. Ein kleiner Spaziergang führt Sie durch die Altstadt. Ganz in der Nähe befindet sich der kleine Ort Barolo, der dem berühmten Wein seinen Namen gab. Heute beherbergt das Kastell die regionale Enotheka, wo Sie an einer Weinprobe der weit verbreiteten Spitzenweine teil­nehmen.

6. Tag: Freizeit oder Ausflug Rapallo

Entlang der ligurischen Riviera geht die Fahrt nach Rapallo (fakultativ, siehe ZL). Sie haben Freizeit zur individuellen Besichtigung und fahren danach weiter nach Margherita Ligure. Hier besteigen Sie ein kleines Schiff und erreichen damit den malerischen Ort Portofino. Nach einem geführten Rundgang erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Ausflug Asti

Heute besichtigen Sie die reichste Stadt im Piemont. Bekannt ist Asti vor allem durch das Pferderennen mitten in der Innenstadt und den Schaumwein Asti Spumante. Nach einem Stadtrundgang sehen Sie in einer Manufaktur, wie die regionale Spezialität „Torrone“ hergestellt wird und dürfen diese Köstlichkeit natürlich auch probieren. Auf dem Rückweg zum Hotel legen Sie einen Stopp in den Weinbergen ein und nehmen an einer Weinprobe teil.

8. Tag: Rückreise

Je nach Rückflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen Genua und der Rückflug nach Dresden.

So wohnen Sie

Sie wohnen im Hotel "Roma Imperiale":
Ein elegantes und ruhiges Ambiente erwartet Sie bei Ihrem Aufenthalt in Acqui Terme. Die Villa aus dem 19. Jahrhundert verfügt über einen Außenpool, eine Bar und ein Restaurant. Das Hotel verbindet Elemente vergangener Zeiten, wie die traditionelle Architektur, mit modernen Annehmlichkeiten. Alle Zimmer sind mit einem Marmorboden, Deckenfresken und Holzbalken ausgestattet. Die Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, TV, einen kleinen Kühlschrank, Safe, Haartrockner und Telefon.
ODER im Hotel "Tenuta Larenzania":
Das 4-Sterne Hotel, im ländlichen Stil erbaut, liegt umgeben von Feldern in den sanften Hügeln der Langhe, dem größten Weinanbaugebiet im Piemont. Das Hotel ist mit Lobby, Restaurant/Bar, Weinkeller und Außenpool ausgestattet. Es verfügt über 36 schön eingerichtete Zimmer. Diese sind alle mit kostenlosem WLAN, Minibar, Safe, Haartrockner und LCD-TV ausgestattet.
(Änderung vorbehalten)

Termine und Preise

start: Mi., 18.09.2019
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.298,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.327,– EUR   buchbar
Rückreise am 25.09.2019
8 Tage
ab 1.298,– EUR