Skip to main content
Sommer 2019 ● Großbritannien

Auf den Spuren des Inspector Barnaby

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Sie fliegen von Berlin nach London und beziehen Ihr Hotel.

2. Tag: Chenies Manor – Bekonscot

Sie beginnen Ihre Spurensuche nach DCI Barnaby im malerischen Dorf Denham. Hier in der Kirche St. Mary heiratet in der Folge „Ganz in rot” Barnabys Tochter Cully. Im Anschluss statten Sie dem imposanten Herrenhaus Chenies Manor (u. a. Drehort „Der Mistgabel-Mörder“) mit seinen preisgekrönten Gärten einen Besuch ab und besichtigen die Bekonscot-Miniatur-Modellstadt. In der Serie fand hier ein grau­samer Mord statt.

3. Tag: „Nass und tot“ in Henley-on-Thames – Causton

Beim Produktionsteam sehr beliebt war Marlow. Danach geht es für Sie weiter nach Henley-on-Thames, wo in der Folge „Nass und tot“ der Club­vorsitzende der Ruderregatta sein Leben lassen musste. Nach dem Besuch des Henley Rowing Museums, erwartet Sie eine Bootsfahrt. Weiter geht es nach Wallingford, welches alle Barnaby-Fans zweifelsfrei als „Causton“ identifizieren werden.

4. Tag: Nordwesten der Midsomer Region

In Chesham werden Fans der Serie den Marktplatz wiedererkennen. Danach geht es zum Herrenhaus Waddesdon Manor und u. a. nach Cuddington. Szenen von „Wenn der Morgen graut“ wurden in der örtlichen Kirche gedreht.

5. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück fliegen Sie zurück nach Berlin.

So wohnen Sie

„The Bull“ (oder gleichwertig) – Gerrads Cross: landestypisches Mittelklassehotel mit englischem Charme, Restaurant, Bar und WiFi; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Sat-TV, Safe sowie Kaffee- und Teezubereitungsset.

Termine und Preise

Anreisetag: Do., 30.05.2019
5 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 995,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.160,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 03.06.2019
5 Tage
ab 995,– EUR