Skip to main content
Sommer 2020 ● Österreich

Alpenerlebnis im Vierländereck

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen mit der Fahrt vorbei an München und Garmisch-Partenkirchen. Auf ca. 1200 m Höhe, in Pettneu am Arlberg angekommen, werden Sie schon von Ihren Gastgebern erwartet. Familie Falch bewirtet Sie nicht nur bestens, sie sind auch Ihre Begleiter bei den Wanderungen und Ausflügen. Da Sie täglich ca. 16 Uhr zurück im Hotel sind, können Sie hier den Nachmittag mit dem Angebot „All inclusive“ genießen (fakultativ, siehe ZL).

2. Tag: Schnanner Klamm – St. Anton

Der Weg führt im Tal, am Rosanna-Fluss entlang, zum Nachbarort Schnann. Nach ca. 15 Minuten Aufstieg ist der „Höhepunkt“ der Schnanner Klamm erreicht. Zurück im Hotel wird ein Imbiss serviert. Danach können Sie in St. Anton mit der Sommer-Karte kostenfrei und in eigener Regie weitere „Höhepunkte“ erleben. Sie können beispielsweise mit allen betriebenen Bergbahnen bzw. Liftanlagen zum Gipfelstürmer werden.

3. Tag: Schweiz – Liechtenstein

Nach einem Dorfrundgang im Schweizer Appenzell fahren Sie nach Vaduz in Liechtenstein. Bei einem Stadtbummel erkunden Sie den malerischen Ort mit seiner spannenden Architektur. Über Feldkirch und Bludenz geht es zurück.

4. Tag: Drei Seen und Vier-Pässe

Über den Arlbergpass und den romantischen Montafon erklimmen Sie über 30 Serpentinen der Silvretta-Hochalpenstraße. Vorbei am Vermunt-Stausee erreichen Sie die Bielerhöhe und den Silvretta-Stausee auf 2050 m. Bei einer Rast ist ein atemberaubender Blick auf die mächtigen Gletscher des 3312 m hohen Pitz Buin garantiert. Rückfahrt über das Zeinisjoch, dem Kops-Stausee, Galtür und Ischgl.

5. Tag: Kaunertaler Gletscher

Eine der schönsten Alpenstraßen in Tirol führt Sie über 29 Serpentinen, vorbei am zweitgrößten Stausee Österreichs, dem Gepatschspeicher, zum Weißenseeferner auf 2750 m. Auf Wunsch bringt Sie eine Gondel (Extrakosten, ca. 20 €) auf das Karlesjoch in 3108 m Höhe.

6. Tag: Dreiländer-Alpen-Rundfahrt

Der Weg führt Sie heute nach Südtirol. Hier erkunden Sie bei einem Spaziergang Glurns, die kleinste Stadt der Alpen. Anschließend fahren über das Vinschgau zum Reschensee. Das Besondere an diesem See ist der aus dem Wasser herausragende Kirchturm. Auf dem Rückweg fahren Sie für einen Stippvisite ins Schweizer Samnaun, wo Sie nach einem Stadtspaziergang auch einen zollfreien Einkauf unternehmen können.

7. Tag: Nessler-Alm

Senior-Chef Max (ver)führt Sie auf die ca. 1800 m hoch gelegene Nessler-Alm. Alternativ bringt Sie unser Bus zur Alm. Mit reichlich Appetit „da droben“ angekommen, wird Ihnen ein leckeres Tiroler Gröstel serviert.

8. Tag: Rückreise

Identisch zur Anreise treten Sie die Heimreise an. Ankunft am Abend.

Mit der Sommer-St. Anton Card haben Sie in St. Anton:

  • Einen Tag alle Liftanlagen &Bergbahnen der Region frei
  • 1 x freien Eintritt in das Skimuseum
  • 1 x freien Eintritt in das Schwimmbad im Arlberg WellCom oder im Wellnesspark Arlberg Stanzertal in Pettneu  
  • 2-stündige Nutzung eines E-Bikes frei
  • Unbeschränkte Benutzung aller in Betrieb befindlichen Busse zwischen Landeck und St. Christoph
  • Kostenlosen Eintritt in das Museum St. Anton am Arlberg

Änderungen vorbehalten!

So wohnen Sie

Hotel „Alpina“ – Pettneu: familiär geführt, Sauna und Aromadampfbad, Lift; Komfort-Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon, kostenfreiem WLAN, teilweise Balkon.

Termine und Preise

start: So., 26.07.2020
8 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 729,– EUR   buchbar
Einzelzimmer Nebenhaus
ab 729,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 807,– EUR   buchbar
Rückreise am 02.08.2020
8 Tage
ab 729,– EUR
start: So., 16.08.2020
8 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 729,– EUR   buchbar
Einzelzimmer Nebenhaus
ab 729,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 807,– EUR   buchbar
Rückreise am 23.08.2020
8 Tage
ab 729,– EUR