Flugreise | Portugal

Algarve – traumhafte Naturlandschaften und azurblaues Meer

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Flug ab Berlin nach Faro und Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Mertola mit Mandelblütenfeldern

Ihr Ausflug geht nach Mertola. Sie besuchen die Kirche Nossa Senhora da Assuncao und das Kloster Sao Francisco, welches heute als botanischer Garten und Kunstgalerie zu besichtigen ist. Unterwegs können Sie die leuchtendrosa und weißen Blüten der unzähligen Mandelbäume bewundern. In der Luft liegt der zarte Duft der Mandelaromen. Sie erfahren Interessantes über Mandeln, Land und Leute und probieren ein Glas Mandellikör.

3. Tag: Freizeit oder Faro und São Brás de Alportel

Heute lohnt ein Besuch der Hauptstadt der Algarve (fakultativ, siehe ZL). Sie besichtigen die Altstadt Faros und die Kleinstadt São Brás de Alportel, wo eine Korkfabrik besucht wird. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Kirche von Sao Lourenço, die zu den schönsten Kunstschätzen im Süden Portugals zählt.

4. Tag: Freizeit oder Loulé & Alte

Genießen Sie Ihre Freizeit oder nehmen Sie an einem Ausflug in die traditionelle portugiesische Marktstadt Loulé teil (fakultativ, siehe ZL). Nachdem Sie dort Zeit zur freien Verfügung hatten, geht es weiter nach Alte, eines der schönsten Dörfer der Algarve. Dort besichtigen Sie die Kirche Igreja Matriz und die Karstquelle Fonte das Bicas.

5. Tag: Sandalgarve mit Olharo, Tavira & Castro Marim

Entlang der endlos langen Sandstrände fahren Sie ostwärts. In Olhão sehen Sie die charakteristischen Häuser mit den Dachterrassen, auf denen Fisch und Obst getrocknet werden. Empfehlenswert ist eine Bootsfahrt durch den Naturpark Ria Formosa (wetterbedingt, Extrakosten). Danach besichtigen Sie die alten Schlossruinen, die Kirche Santa Maria do Castelo und die sogen. „Römische Brücke“ in Tavira. Im Anschluss geht es nach Castro Marim, wo Sie Ruinen einer großen Burganlage besichtigen.

6. Tag: Freizeit oder Ausflug Lagos & Sagres

Auf der Küstenstraße fahren Sie nach Lagos, einem schönen Hafenstädtchen. Weiter führt der Ausflug nach Sagres. Hier unterhielt Heinrich der Seefahrer seine berühmte Seefahrerschule, wo er seine Entdeckungsfahrten plante. Zum Abschluss besuchen Sie das Kap de Sao Vincente mit dem Leuchtturm (fakultativ, siehe ZL).

7. Tag: Freizeit oder Silves und Serra de Monchique

Sie fahren nach Silves und besichtigen die eindrucksvolle Festung Castelo dos Mauros. Auf dem Weg nach Caldas de Monchique durchfahren Sie die Serra de Monchique und besichtigen eine Medronho-Brennerei mit anschließender Verkostung. Im Kurort Monchique können Sie die Lage am Hang des Berges Fóia sowie die alten Kopfsteinpflaster und weiß getünchte Häuser bestaunen (fakultativ, siehe ZL).

8. Tag: Rückreise

Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück.

So wohnen Sie

Hotel „Baía Grande“ – Albufeira: ca. 3,5 km vom Zentrum entfernt, ca. 750 m zum Strand Coelha; viergeschossiges Gebäude, Restaurant, Bars, Pool (saisonal nutzbar), Fitnessstudio, Spa-Bereich mit Jacuzzi, Innenpool, Sauna, Türkisches Bad; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Klimaanlage, Telefon, TV, Safe (kostenpflichtig), Balkon

Termine und Preise

Anreisetag: Mi., 08.03.2023
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 955,– EUR   auf Anfrage
Doppelzimmer mit Meerblick
ab 995,– EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer
ab 1.115,– EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer mit Meerblick
ab 1.155,– EUR   auf Anfrage
Rückreise am 15.03.2023
8 Tage
ab 955,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten